Ich bin Visionärin, Schöpferin und Priesterin der neuen Zeit.

Ich erschaffe Heilräume für Frauen & Männer, in denen ich Portale in die verborgenen Welten der Seele öffne und in denen wir mit unserem göttlichen Bewusstsein in Verbindung treten.

Mit viel Hingabe und aus ganzem Herzen, begleite ich Frauen zurück in ihre weibliche Urkraft.

Dieser Ruf ist besonders stark!

Warum? 

Hineingeboren in eine Welt in der die männlichen Prinzipien dominieren und wir unter dem stetigen Leistungsdruck der Gesellschaft stehen, rang ich viele Jahr um Anerkennung und Liebe.

Kam mit meinem kraftvollen inneren Feuer zwar voran, aber nirgends richtig an.

Ich war auf der Suche nach einem Ort im Außen, der mir Halt und Sicherheit gab und blieb für lange Zeit die Suchende.

Das Feuer in mir wurde zu heiß und ich fand keinen Ort der Ruhe. Weder im Außen, noch im Innen.

Ich lebte in Hamburg, dann in London, reiste mit meinem Beruf als Hair & Make Up Artistin durch die Welt und kam nach der langen Suche wieder in meinem Heimatort Aachen an, wo ich jetzt mit meinem 2 jährigen Sohn lebe.

 

Auf dem Weg in meine Kraft, habe ich viele schmerzliche Erfahrungen gesammelt und hatte Phasen, in denen ich das Gefühl hatte, mich schier in Luft aufzulösen. Mein Körper wurde krank, spiegelte die Zerrissenheit meiner Innenwelt im Außen wieder. Ich fühlte mich weder sichtbar, noch hörbar.

Durch meine tiefe Yogapraxis, meine innere Stimme und immer offensichtlichere Zeichen von "Oben", wurde ich durch diese schwere Zeit manövriert. 

Nach all den Jahren in denen ich verzweifelt im Außen nach Halt und Liebe gesucht hatte, bekam ich nun einen Zugang dazu, meinen Fokus nach Innen zu lenken.

Hier fand ich Antworten und spürte, dass alles was ich suchte, bereits da war.

In mir!

Ich bin Nina.

Die Bedeutung meines Namens in der Quechua-Sprache heißt so viel wie Feuer oder Glut.

Und das bringt mich ziemlich auf den Punkt. 

Ich bin mit so viel Leidenschaft, Lebendigkeit und Feuer auf diese Welt gekommen.

Dieses innere Feuer gibt mir Lebensfreude, Antrieb, Mut und nährt die Schöpferin in mir.

Mir fällt es leicht Menschen mit meiner Begeisterung anzustecken und trage die Medizin, die ich mit in dieses Leben gebracht habe, mit einer Leichtigkeit und Freude in die Welt.

 

 

Denn durch diese Erfahrung begegnete ich der weiblichen 

Ur-Kraft in mir.

Einer sanften Stille, die mich in ihre Dunkelheit mitnahm und in der ich mich Ausruhen kann. Der kühlenden Mondenergie in mir, die ich brauche, um an meinem inneren Feuer nicht zu verbrennen. Ich erfuhr die Befreiung meiner Schoßraumkraft und lernte, mich wild und frei, verletzlich und stark - ja einfach ungefiltert und pur zu zeigen.

Ich brüllte den Schmerz, die Scham und die ganze angestaute Wut der Unterdrückung und des nicht gesehen werden, aus mir raus und danach konnte ich mich endlich wieder bis in die Tiefe spüren. 

Heute stehe ich da und schäme mich nicht mehr, für die Frau die ich bin. Im Gegenteil! Ich nehme mich mit all meinen Licht- und Schattenaspekten an und spüre einen Frieden in mir.

Meine innere Kriegerin hilft mir dabei, mit Klarheit liebevolle Grenzen zu setzten und zu beschützen, wofür ich stehe und was mir heilig und wichtig ist.

 

Heute lebe und ehre ich die Frau die ich bin und strahle mein Seelenlicht in die Welt, in dem Wissen, dass ich die Schöpferin meines Lebens bin. 

Und da wir alle in unserer Essenz gleich sind und einander spiegeln, ist das meinige Licht ein Spiegelbild deines wundervollen Seelenlichtes!

 

Vom Beruf zur Berufung

Ich habe viele Ausbildungen und Kurse in meinem Leben gemacht und liebe es mich stetig weiterzubilden,.

Allerdings für meine Berufung, dass was ich heute mit Liebe und Leidenschaft mit den Menschen teile, 

gab es nicht die EINE, die PERFEKTE Ausbildung. Das Leben selbst ist mein größter Lehrer und die vielen Inititation öffneten mir Türen zu neuen und oft auch alten Werkzeugen und auch die Verbindung, mit der Urquelle zu arbeiten.

Vielmehr war es eine Reise durch meine Schatten, Widerstände, Blockaden, alte Ängste und alte Muster, die mich davon abhielten, meiner Seele und meiner tiefsten Erfüllung zu begegnen.

 

Heute ist meine bedeutendste Lehrerin das Körperwissen in mir und meine Verbindung zu der Natur, Mutter Erde und der göttlichen Quelle und das Erinnern an all das Wissen aus meiner Ahnenlinie und aus meinen vergangenen Leben. Und letztlich den Mut zu haben, dass alles was ich wissen muss, um meine Seelenberufung zu leben, da ist und nicht durch den Verstand oder etliche Ausbildungen erlernbar ist. Denn wir tragen alle eine einzigartige Medizin, ein Geschenk für uns selbst und alle Lebewesen in uns.

 

Spürst du auch die Energie in dir und vielleicht auch um dich, des Erwachens?

Ich kann dich nur ermutigen, an DICH zu glauben. Das DEINE MEDIZIN, Dein Seelenauftrag, heute gebraucht wird, um dich, die Erde und ihre Lebewesen, zu bereichern und zu heilen.

 

 

Von Herzen bedanke ich mich bei all den wundervollen Lehrerinnen & Mentorinnen, die mich auf dem Weg in meine weibliche Kraft ausgebildet, oder inspiriert haben. 

 

 Sofiah Thom, Ronja Sebastian, Sandra Ingerman,  Ilan Stephanie, Achintya Devi, Sabrina Lynn, ​Jaguar Star.

​Mein Werdegang 

  • "Sacred Rose Initiation" Course" mit Jaguar Star - Women School

  • "Postnatal Yoga"  Ausbildung mit Melanie Pfeiffer, Yes Yoga, Köln

  • "30h Self-Practice & Postural Adjustments TT" mit David Regelin, München

  • "Pranic Healing Level 1" mit Melanie Clissmann, Amsterdam

  • 2,5 Jahre  "Sadhana Practice" und "Yoga Teacher Intensive Training" mit Jonathan Monks, London

  • "Dynamic Thai Yoga Diploma"  mit Ralf Marzen, Köln, www.muditathaiyoga.com

  • „Mastering the art of touch“ &  „The pleasure of partner work“, Seminar  mit Donna Fahri, London

  • "Yoga Teacher Diploma" (RYS 200) mit Raphan Kebe, London

  • "Biomedicine Diploma", College of Naturopathy, London, www.naturopathy-uk.com

  • Reiki Ausbildung 1 Grad,  Köln

  • Ausbildungen zur Visagistin, “The London School of Beauty and Make Up”, London und  “Die Maske“, Köln

  • Friseurausbildung, Aachen

  • Abitur