unnamed.jpg

Ich bin Nina.

Die Bedeutung meines Namens in der Quechua-Sprache heißt so viel wie Feuer oder Glut.

Und das bringt mich ziemlich gut auf den Punkt. 

 

Ich bin mit einer Fülle an Leidenschaft, Lebendigkeit und Licht auf diese Welt gekommen.

Dieses innere Feuer gibt mir Lebensfreude, Antrieb und Mut.

Mir fällt es leicht Menschen mit meiner Begeisterung anzustecken und trage die Medizin, die ich mit in dieses Leben gebracht habe, mit einer Leichtigkeit und Freude in die Welt.

Ich erschaffe Heilräume für Frauen & Männer, in denen ich Portale in die verborgenen Welten der Seele öffne und in denen wir mit unserem göttlichen Bewusstsein in Verbindung treten.

Mein Leben war bis hierher sehr abenteuerlich und geprägt von vielen Höhen und auch vielen Tiefs.

Mein positives Denken hat mich aus so manchem Tief wieder nach oben auf die Bergspitze gebracht.

 

Was sich maßgeblich in den letzten Jahren verändert hat, ist das ich früher an vielem festhalten wollte und so viel Leid kreiert habe.

Heute lasse ich los und lebe mehr und mehr im Jetzt.

Ja, ich lebe! Ich kreiere! Ich fließe!

 

Und vielleicht hat dich genau das zu mir geführt?

Wünschst du dir genau das selbe Lebensgefühl?

 

Ich sehe das Leben als eine Erfahrungsreise, in der wir uns entdecken und entfalten können. Die schattigen Seiten sind unser Seelengepäck und die unschönen Erfahrungen die wir gemacht haben. Doch genau diese sind es, die uns über uns hinaus wachsen lassen, wenn wir sie aus dem Schatten ins Licht holen.

Es ist alles eine Betrachtungsweise!

Mein Seelenruf ist es, Menschen diese lichtvolle Betrachtungsweise ihrer Schatten aufzuzeigen, sie in einen tieferen und liebevollen Kontakt mit ihrem Herzen, ihrer Seele, ihrem Körper anzuleiten, bis ihre Selbstermächtigung und Selbstliebe im Innersten erblüht.

 

Dabei schaffe ich Räume der Sicherheit, der Heilung für meine Klienten und lasse mich leiten.

Denn wir heilen nicht, wenn wir im Kopf sind. Sondern in Einigkeit mit unserem Körper, unserer Seele, unserem Geist und unserer Intuition.

Wir heilen in der VERBINDUNG.

In der Verbindung zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und letztlich auch zum großen Ganzen.

 

Ich sehe dich mit all dem Licht und all dem Schatten, den du in dir trägst und lasse dich fühlen, dass alles an und in dir wertvoll und liebenswürdig ist.

Ein Einblick in mein Leben

Vom freien Falls, zur universellen Verbindung

 

Ich bin als geplanter Kaiserschnitt auf diese Welt geholt worden, hatte eine behütete Kindheit und wuchs an meinem Kraftort, dem Aachener Wald auf.

Im Äußerlichen gab es keine Mängel, doch auf seelischer Ebene bin ich mit einer Zerrissenheit und Sehnsucht nach den Sternen, auf die Erde gekommen.

In meiner Kindheit war ich eher eine schüchterne Träumerin und liebte Tanz, Kunst und die Natur und bestaunte nachts den Mond. In der Schulzeit habe ich mich als Einzelgängerin und auch als  "Anders" wahrgenommen. Meine Teenagejahre waren rebellisch und fühlte mich nicht zugehörig zu der "NORM".

Nachdem ich mich 13 Jahre durch die Schule gequält hatte, spezialisierte ich mich auf Haare & Make Up und lebte zuerst in Hamburg und später in London.

Es war eine aufregende Zeit für die Mode- und Werbeindustrie zu arbeiten, jedoch glücklich war ich nicht.

Nach Außen lebte ich ein spannendes Leben, indem ich Models und glamourösen Stars begegnete, aber ich habe mich einsam, ungeliebt und haltlos gefühlt.

Ich kannte keine Grenzen in Beziehungen und lief der Liebe hinterher.

 

Als ich in London lebte erfuhr ich ein gewaltiges Tief. Ich hatte meinem damaligen Freund mein JA gegeben. Es gab Druck und Ängste die mich dazu bewegt hatten.

Mein Körper reagierte mit Angstzuständen und Autoimmunreaktionen, die mir ganz klar sagten, dass ich nicht auf meinem Weg war.

Ich schaute hin, meine Erkrankung ließ mir keine andere Wahl mehr als zu handeln. Wir trennten uns und ich begann zu verstehen, warum ich keine Liebe und Achtung für mich hatte.

Heilung erfuhr ich durch Yoga und die viele Lektüren zum Thema Selbstheilung und Selbstermächtigung.

In dieser Phase erhielt ich den Kontakt zu einer Frau die Channeling anbot und neugierig nahm ich ihre Dienste an. Ich glaubte zu dieser Zeit nur an das was ich vor mir sah. Religiös war ich nie, auch wenn ich getauft bin.

Die Botschaft die sie für mich erhielt, veränderte mein gesamtes Weltbild und meine Wahrnehmung.

Es war wie ein wachrütteln, dass ich nicht alleine und immer behütet bin. Ich verstand meinen Leidensweg immer mehr und sah darin eine Chance in meine Kraft zu kommen.

Ich ging meiner Leidenschaft des Yogas nach und ließ mich in London ausbilden, schmiss meine alte und gut bezahlte Arbeit und zog 2014 zurück nach Aachen, zu meiner kranken Mutter. Ich ließ so viel los und stand da, noch immer mit so wenig Ahnung wo es hingehen würde.

 

Yoga unterrichtet wurde zu meiner neuen Leidenschaft und Menschen ganzheitlich zu begleiten, erfüllte mein Herz.

In den Kursen fühlte ich mich mit meinen Worten, meiner Anleitung, und Berührungen, immer mehr geführt von einer höheren Instanz.

Etwas magisches begann, dass ich lange nicht recht (be)greifen konnte.

 

Meine Mutter verstarb in 2016. Ihre Übergangsreise war für mich eine tief spirituelle Erfahrung und ich bin so dankbar das ich sie bei ihren letzten Atemzügen begleiten durfte. Ich reiste mit ihr auf die andere Seite und fühlte so viel Frieden und sah so viel Licht.

Ein Jahr später wurde ich Mama meines Sohns und Wunschkindes.

Die Schwangerschaft war nicht ganz unkompliziert und die Geburt meines Sohns wurde zur traumatischen Erfahrung, fern von Selbstermächtigung und dem Gefühl von Sicherheit. Leider die Realität vieler Frauen!

 

Diese Gewalterfahrung war der stärkste Wendepunkt in meinem Leben. So sehr wie es mich in die Tiefe gerissen hatte, so sehr sagte eine innere Stimme in mir, dass ich es dieses mal, in diesem Leben, schaffen werde, wieder ganz nach oben ins Licht meiner Selbstermächtigung und in den inneren Frieden, zu finden.

Während ich das schreibe, kommen mir Tränen, denn der Ort war so dunkel und einsam und ich bin so dankbar dafür, wo ich heute bin.

 

Ich bildete mich aus Frauenkreise anzuleiten und entdeckte die lang verschütteten Anteile der Priesterin, Schamanin und weisen Frau in mir.

Immer mehr öffnete sich ein Kanal der Wahrheit und der Heilung in mir.  Ich sehe seither Vorleben und Zusammenhänge, warum sich Ereignisse und Muster wiederholen.

Ich durfte schon viele Anteile meiner Seelengeschichte aufarbeiten und neben dem lichtvollen Kanal der mir bereit steht, habe ich mich ganz irdisch mit Ausbildungen und Kursen weitergebildet.

Ich liebe das Leben mit seinen Licht- und Schatten und habe nach vielen Jahren der Suche, der Ohnmacht und Getrenntheit zu meinem eigenen Selbst, den Weg zu mir und zur Quelle des Göttlichen geöffnet.
 

 

Meine Ausdauer beschenkte mich mit Klarheit über meinen Lebensweg, mit Selbstliebe und Selbstachtung, mit Vertrauen in mich und meinen Seelenweg und mit einem Blick aufs Leben und seine Dramen, die ich nun viel gelassener und distanzierter betrachten kann.

Ich bin mit so viel Energie und Licht auf die Welt gekommen.

Heute weiß ich warum!

Und ich würde mich freuen DICH, mit meiner Herzenskraft und Weisheit, auf deinem Weg ein Stück weit begleiten zu dürfen.

Ich weiß, egal wo du gerade stehst, es geht!

Und du darfst dir erlauben, liebevolle Unterstützung zu erfahren.

 


Ich danke dir fürs Zuhören!

Und möchte gerne das selbige für dich tun, du wundervoller Mensch und Seelenlicht.

Kosmische & schamanische Heilkunst Embodiment Coaching Heilkreise & Zeremonien Energieheil

Vom Beruf zur Berufung

Ich habe viele Ausbildungen und Kurse in meinem Leben gemacht

und liebe es mich stetig weiterzubilden,.

Allerdings für meine Berufung, dass was ich heute mit Liebe und Leidenschaft

mit den Menschen teile, gab es nicht die EINE, die PERFEKTE Ausbildung.

Das Leben selbst ist mein größter Lehrer. Auch die vielen Initiation öffneten mir Türen zu 

Werkzeugen, die ich definitiv nicht aus diesem Leben mitbringe.

Vielmehr war es eine Reise durch meine Schatten, Widerstände, Blockaden,

alten Ängste und alten Muster, die mich davon abhielten,

meiner Seele und meiner tiefsten Erfüllung zu begegnen.

 

Heute ist meine bedeutendste Lehrerin meine eigene Körperweisheit und meine Verbindung zu der Natur, Mutter Erde und der göttlichen Quelle und das Erinnern an all das Wissen aus meiner Ahnenlinie und aus meinen vergangenen Leben. Und letztlich den Mut zu haben, dass alles was ich wissen muss, um meine Seelenberufung zu leben, da ist und nicht durch den Verstand oder etliche Ausbildungen erlernbar ist. Denn wir tragen alle eine einzigartige Medizin, ein Geschenk für uns selbst und alle Lebewesen in uns.

Ich kann Dich nur ermutigen, an DICH zu glauben.

Das DEINE MEDIZIN, Dein Seelenauftrag, heute gebraucht wird, um Dich, die Erde und ihre Lebewesen, zu bereichern und zu heilen.

In tiefer Dankbarkeit an all die weisen Lehrerinnen & Mentorinnen, die mich auf dem Weg in meine weibliche Ur-Kraft ausgebildet und inspiriert haben. 

 

Jaguar Star,  Sofiah Thom, Ronja Sebastian, Sandra Ingerman,

 Ilan Stephanie, Achintya Devi, Vanya Silverten, Sonia Emilia Rainbow,

Heide-Marie Heimard und Michaela Boehm.

Mein Werdegang

  • Friseurausbildung

  • Make Up Artist Ausbildung in Köln & London

  • Reiki Ausbildung 1 Grad 

  • "Biomedicine Diploma", College of Naturopathy, London, www.naturopathy-uk.com

  • "Yoga Teacher Diploma" (RYS 200) mit Raphan Kebe, London

  • „Mastering the art of touch“ &  „The pleasure of partner work“, Seminar  mit Donna Fahri, London

  • "Dynamic Thai Yoga Diploma"  mit Ralf Marzen, Köln, www.muditathaiyoga.com

  • 5 Jahre  "Sadhana Practice" und "Yoga Teacher Intensive Training" mit Jonathan Monks, London

  • "Pranic Healing Level 1" mit Melanie Clissmann, Amsterdam

  • "30h Self-Practice & Postural Adjustments TT" mit David Regelin, München

  • "Postnatal Yoga"  Ausbildung mit Melanie Pfeiffer, Yes Yoga, Köln

  • "Sacred Rose Initiation" Course" mit Jaguar Star - Women School

  • "The Ancient Practice of Shamanic Journeying" - Kurs Sandra Ingerman

  • "Certified Embodiment Coach" - Embodiment Unlimited mit Mark Walsh 

  • "Conscious Breathwork to ignite new possibiities & you deepest , most vibrant self" - Alchemy of Breath mit Anthony Abbagnano